Auf einen Kaffee… mit Melanie Taggruber>

25 Jahre sind eine lange Zeit, oder? Erinnern Sie sich an das Jahr 1998 – vor 25 Jahren? 

Wir wollen zu Anfang dieses Beitrages auf eine kleine Zeitreise mit Ihnen gehen: Wussten Sie z. B., dass vor 25 Jahren Larry Page und Serguei Brin Google gründeten und wir die fantastische Stimme von Frank Sinatra verloren? Aber 1998 war auch ein Jahr der Auszeichnungen: So wurde Frankreich zum ersten Mal Fußballweltmeister und der Film Titanic von James Cameron gewann elf Oscars.  

1998 war aber auch das Jahr, in dem Melanie Taggruber ein Teil unserer Firma wurde. Doch wie sahen ihre Anfänge bei uns aus? Welche bedeutenden Veränderungen hat sie während dieser Zeit erlebt? Mike Wagner, unser Geschäftsführer fragt nach.

Mike Wagner (Geschäftsführer) im Gespräch mit Melanie Taggruber (Marketing).

Ich habe Melanie bei einem gemeinsamen Kaffee fünf Fragen zu ihrem Werdegang und ihrer Zeit bei BASYS Brinova gestellt:

Wie sahen Deine Anfänge bei BASYS Brinova aus?

Als ich bei BASYS Brinova angefangen habe, war ich in den Bereichen Vertrieb und Marketing tätig. Der Bereich Marketing war bis dahin unbesetzt gewesen. Als erstes habe ich eine große 2-tägige Messe im Park Hotel Bremen organisiert. Wir haben u. a. 19 Zoll Server, Tape Libraries usw. ausgestellt und es gab mehrere Fachvorträge – so habe ich gleich die Produktpalette kennengelernt. Die Mischung aus IT und dem Ambiente im Park Hotel war sehr interessant für mich. Als ich bei BASYS Brinova angefangen habe, haben wir in erster Linie Hardware verkauft. Wir vertrieben den BASYS ASS 19 Zoll Serverschrank und haben PCs nach Kundenbedürfnissen in unserer Werkstatt zusammengebaut. Zu meiner Anfangszeit waren wir ca. 25 Mitarbeitende – in den darauffolgenden Jahren verzahnten sich die Bereiche immer mehr. So kam ich z. B. vom Vertrieb und Marketing in die Verwaltung des Inventars und war ebenso für die Buchhaltung in Urlaubsvertretungen zuständig.

Welche bedeutenden Veränderungen hast Du im Laufe der Jahre im Unternehmen erlebt?

Der Verkauf von Hardware verschob sich auf die Produkte von Dell, IBM etc. und wir mussten uns umstellen von der Eigenproduktion auf den Bereich Consulting und Lizenzverkauf. Es war eine turbulente Zeit und es ging nicht immer alles problemlos über die Bühne, aber wir haben die Umstellung geschafft. Eine der größten Veränderungen war sicherlich der Anschluss an die connexta-Gruppe und die Verschmelzung zur BASYS Brinova GmbH.

Gibt es besondere Momente oder Erfolge, die Dir aus den letzten Jahren in Erinnerung geblieben sind (für Dich persönlich oder für das Unternehmen)?

Es gab hier nicht den einen Moment oder den einen Erfolg. Der Umzug in die Hermine-Seelhoff-Straße war sicherlich etwas Besonderes. Vorher stand der Serverschrank in meinem Büro – jetzt gab es Platz für alle und man merkte deutlich, dass die Firma wuchs. Aber es gibt viele andere Moment: Wenn man z. B. bis drei Uhr nachts mit Kolleginnen und Kollegen an einer Ausschreibung gearbeitet und diese dann auch gewonnen hat, war das schon ein tolles Gefühl – auch für die Gemeinschaft als Firma.

Was schätzt Du am meisten an der Kultur in unserem Unternehmen?

… die flache Hierarchie und den kollegialen Umgang miteinander. Außerdem werden uns flexible Arbeitsmöglichkeiten geboten, wie z. B. Homeoffice.

Welchen Rat würdest Du neuen Mitarbeitenden geben, die gerade erst ihre Karriere bei uns beginnen?

Schaut über den Tellerrand, konzentriert euch nicht nur auf eure Abteilung! Wenn man wenigstens grob weiß, wie die anderen Abteilungen arbeiten, hat man mehr Verständnis füreinander. Ich finde es wichtig, dass wir versuchen, BASYS Brinova insgesamt voranzubringen und nicht nur unsere Abteilung.

Melanie, vielen Dank für Deine Ausführungen sowie Deine Arbeit und Loyalität die letzten 25 Jahre. Wir sind sehr stolz, Dich in unserem Team zu haben!

Lust auf mehr?

Weitere Blogbeiträge

Mai 2024

Auf einen Kaffee… mit Orhan Aba

Bei einer Tasse Kaffee ist unser Geschäftsführer Mike Wagner mit Orhan Aba, Account Manager Managed Services & Consulting, ins Gespräch gekommen.

Mehr erfahren

April 2024

Auf einen Kaffee… mit Carolin Schröter

Bei einer Tasse Kaffee ist unser Geschäftsführer Mike Wagner mit Carolin Schröter, Change Management Consultant, ins Gespräch gekommen.

Mehr erfahren

November 2023

Auf einen Kaffee… mit Dennis van Ophuysen

Bei einer Tasse Kaffee ist unser Geschäftsführer Mike Wagner mit Dennis van Ophuysen, Cloud Architect im Bereich Projects & Solutions, ins Gespräch gekommen. 

Mehr erfahren

April 2023

Auf einen Kaffee… mit Oliver Wäsche

Bei einer Tasse Kaffee ist unser Geschäftsführer Mike Wagner mit Oliver Wäsche, Leiter Projects & Solutions, ins Gespräch gekommen.

Mehr erfahren

Januar 2023

Auf einen Kaffee… mit André Wark

Bei einer Tasse Kaffee ist unser Geschäftsführer Mike Wagner mit André Wark, Leiter für Managed Services, ins Gespräch gekommen.

Mehr erfahren

Dezember 2022

Auf einen Kaffee… mit Michael Hollmann

Bei einer Tasse Kaffee ist unser Geschäftsführer Mike Wagner mit Michael Hollmann, Leiter für Cloud Change & Adoption, ins Gespräch über das Scheitern und Gelingen von Projekten gekommen.

Mehr erfahren

September 2022

Auf einen Kaffee… mit Ina Diekmann

Bei einer Tasse Kaffee ist unser Geschäftsführer Mike Wagner mit unserer Mitarbeiterin Ina Diekmann zum Thema Führungskräfteentwicklung ins Gespräch gekommen.

Mehr erfahren